Loading...
Ausschreibung 20202019-12-06T17:10:45+01:00

Holen Sie den Schüler*innenHaushalt an Ihre Schule!

Der Schüler*innenHaushalt ist ein Beteiligungsverfahren zur Demokratieförderung, bei dem Schüler*innen in einem demokratischen Prozess über den Einsatz eines festgelegten Budgets entscheiden. Die Servicestelle Jugendbeteiligung e.V. führt das Projekt seit 2014 durch und begleitete im vergangenen Jahr 33 Schulen bei der erfolgreichen Umsetzung.

Für die nächste Runde des Schüler*innenHaushalts rufen wir wieder interessierte Schulen auf, ihre Bewerbung zur Teilnahme einzureichen.
Bewerbungsfrist ist der 20.12.2019.
Die Details zum Bewerbungsverfahren finden Sie weiter unten auf der Seite.

Der Schüler*innenHaushalt wird 2020 in 8 Berliner Bezirken durchgeführt. Unten können Sie sehen, aus welchen Bezirken Schulen teilnehmen können. Auf Grund begrenzter Kapazitäten zur Begleitung von Schulen, erfolgt bei höherem Interesse eine Auswahl zur Teilnahme. Rückmeldung zur Teilnahme erhalten Sie bis Ende Januar 2020, die Umsetzung des Schüler*innenHaushalts erfolgt unter Vorbehalt der Finanzierung von Februar bis November.

Wenn Ihre Schule in einem anderen Bezirk liegt und Sie Interesse an dem Projekt haben, dann melden Sie sich gerne trotzdem bei uns. So können wir uns Ihr Interesse für kommende Jahre vormerken.

Mitte

Jede Schule erhält ein Budget von 4000€.

Lichtenberg

Jede Schule erhält ein Budget von 3000€.

Neukölln

Jede Schule erhält ein Budget von 2000€.

Reinickendorf

Jede Schule erhält ein Budget von 2250€.

Marzahn-Hellersdorf

Jede Schule erhält ein Budget von 3000€.

Charlottenburg-Wilmersdorf

Jede Schule erhält ein Budget von 2250€.

Treptow-Köpenick

Jede Schule erhält ein Budget von 2250€.

Steglitz-Zehlendorf

Jede Schule erhält ein Budget von 2250€.

So funktioniert der Schüler*innenHaushalt

Die Idee und Ziele des Schüler*innenHaushalts entnehmen Sie der folgenden Projektskizze. Diese informiert außerdem über die pädagogische Unterstützung und Begleitung durch die Servicestelle Jugendbeteiligung e.V. und den zeitlichen sowie inhaltlichen Projektverlauf.

Projektskizze

Was hat Ihre Schule vom Schüler*innenHaushalt?

ALLE Kinder und Jugendlichen einer Schule…

  • können sich aktiv beteiligen

  • nennen ihre Bedürfnisse

  • sind Teil eines von Schüler*innen selbst gestalteten demokratischen Prozesses

  • werden zum Austausch mit Politik und Verwaltung angeregt

  • schaffen und erleben eine reale Veränderung in einem für sie relevanten Umfeld

Was sollte Ihre Schule mitbringen?

  • eine erwachsene Begleitperson

  • Vertrauen in die Umsetzung durch die Schüler*innen

  • Rückenwind aus der Schulgemeinschaft

  • Freistellung für die Workshops

  • keine fertigen Projektideen

So können Sie mitmachen!

Schicken Sie bis zum 20.12.2019, 18:00 Uhr, die beiden Dokumente „Bewerbungsformular“ und „Standardvereinbarung“ ausgefüllt und unterschrieben

per Mail an:

sh@jugendbeteiligung.info

per Post an:

Jugendbüro Mitte
Servicestelle Jugendbeteiligung e.V.
Scharnhorststraße 28/29
10115 Berlin

Bei Einreichung via Post gilt der Poststempel.

Bewerbungsformular
Standardvereinbarung

Neukölln &

Treptow-Köpenick

Auftaktveranstaltung

18. Februar 2020

16:00

Rathaus Neukölln

Karl-Marx-Straße 83, 12043 Berlin

Lichtenberg &

Marzahn-Hellersdorf

Auftaktveranstaltung

19. Februar 2020

16:00

Rathaus Lichtenberg

Möllendorffstraße 6, 10367 Berlin

Charlottenburg-Wilmersdorf &

Steglitz-Zehlendorf

Auftaktveranstaltung

21. Februar 2020

16:00

Rathaus Zehlendorf

Kirchstraße 1-3, 14163 Berlin

Mitte

(innerhalb Ring)

Auftaktveranstaltung

27. Februar 2020

16:00

Rathaus Mitte

Karl-Marx-Allee 31, 10178 Berlin

Reinickendorf &

Mitte (außerhalb Ring)

Auftaktveranstaltung

voraussichtlich 28. Februar 2020

16:00

2020 in Berlin gefördert durch

Ein Projekt der